Link verschicken   Drucken
 

Hans-Christian-Andersen-Schule Bochum

Heinrichstr. 40
44805 Bochum

Telefon (0234 ) 87498

Mobiltelefon (0157 ) 71332477

Telefax (0234 ) 8102234

E-Mail E-Mail:
www.hca-bochum.de


Veranstaltungen


06.04.​2020 bis
18.04.​2020
Osterferien
Osterferien vom 6. bis 18. April [mehr]
 
04.05.​2020
1. Termin Schulspiel für die Schulanfänger 2020
Die Termine für das Schulspiel wurden auf den 4. und 7. Mai 2020 verschoben. Für die Schülerinnen und Schüler endet der Unterricht an diesen Tagen um 11.30 Uhr. [mehr]
 
07.05.​2020
2. Termin Schulspiel für die Schulanfänger 2020
Die Termine für das Schulspiel wurden auf den 4. und 7. Mai 2020 verschoben. Für die Schülerinnen und Schüler endet der Unterricht an diesen Tagen um 11.30 Uhr. [mehr]
 
21.05.​2020 bis
22.05.​2020
Christi Himmelfahrt (schulfrei)
21.5. Christi Himmelfahrt (schulfrei) 22.5. beweglicher Ferientag (schulfrei) [mehr]
 
26.05.​2020
Sportfest
nähere Infos folgen [mehr]
 
01.06.​2020 bis
02.06.​2020
Pfingsten
1.6. Pfingsten (schulfrei) 2.6. beweglicher Ferientag (schulfrei) [mehr]
 
11.06.​2020 bis
12.06.​2020
Fronleichnam
11.6. Fronleichnam (schulfrei) 12.6. beweglicher Ferientag (schulfrei) [mehr]
 
16.06.​2020
 
23.06.​2020
Abschlussgottesdienst
Der Abschlussgottesdienst für die Viertklässler findet am 23.6. um 8.30 Uhr in der Elisabeth-Kirche statt. [mehr]
 
26.06.​2020
 

Aktuelle Meldungen

Hier findet ihr eure Regenbogen-Bilder

(27. 03. 2020)

Liebe Kinder, 

 

vielen Dank für die bisher eingegangen Regenbogen-Bilder - sie sind alle sehr schön geworden! 

Deshalb haben die Bilder eine extra Rubrik bekommen. Schaut mal bei den Stiften links auf der Seite nach!

 

Ihr könnt uns auch weiterhin eure Bilder weiterhin an 

affenklasse@mein.gmx schicken!

 

Klaro-Labor mit Klasse2000

(27. 03. 2020)

Liebe Kinder der HCA,

unsere Lernpartner von der Klasse 2000 haben das KLARO-Labor im Internet eingerichtet. Dort begleitet uns unser Freund KLARO bei Übungen, die ihr aus dem Sachunterricht kennt. Den Besuch dieser Seite möchten wir euch sehr ans Herz legen. Sie lautet:

klaro-labor.de

 

Nachdem ihr unser Schulpasswort eingeben habt, könnt ihr folgende Übungen finden:

 

Pausenspaß (Mädchen auf dem Trampolin- sogar mit Zufallsfunktion)

 

KLARO-Atmung (Junge auf der Bank)

 

Pausengeschichten (Hängematte)

Alle Themen der Klasse 1 und 2 (Klassentüren im Gebäude anklicken)

Auch für die Kinder der Klassen 3 und 4 sind die Themen aus den Klassen 1 und 2 auf jeden Fall spannend. Dort könnt ihr euer KLARO-Wissen nochmal auf die Probe stellen.

 

Das Passwort bekommen eure Eltern mit einer E-Mail. Die ganze Schule hat dasselbe.

 

Viel Spaß

Euer Team HCA

Offener Brief der Ministerin für Schule und Bildung

(27. 03. 2020)

Sehr geehrte Eltern der HCA,

 

Ministerin Yvonne Gebauer des Ministeriums für Schule und Bildung teilt in einem offenen Brief ihre Gedanken zur aktuellen Lage mit den Eltern in NRW. Der Brief ist hier als PDF angehängt.

Regenbogen-Bilder

(24. 03. 2020)

Liebe Kinder,

vielleicht habt ihr schon mitbekommen, dass viele Kinder in den letzten Tagen einen Regenbogen gemalt oder gebastelt haben und ihn ins Fenster gehängt haben. Das wollen wir auch machen!

Malt oder bastelt einen 

Regenbogen für 

unsere Homepage!

 

Ihr könnt einen Regenbogen malen oder basteln (z.B. aus Schnipseln). Habt ihr noch andere Ideen, wie man einen Regenbogen gestalten kann?

Schickt das Foto von eurem Regenbogen an

affenklasse@mein.gmx. Eure Regenbögen werden dann auf der Homepage veröffentlicht.

 

So sind wir zusammen, obwohl wir uns nicht sehen können!

 

Wir freuen uns auf eure Bilder.

 

Eure Regenbogenbilder findet ihr hier

 

 

Foto zur Meldung: Regenbogen-Bilder
Foto: Regenbogen-Bilder

Rundmail (21.03.) - Hinweise zu Lernaufgaben

(21. 03. 2020)

Sehr geehrte Eltern,

uns hat der Wunsch einiger Familien nach konkreteren Aufgaben für ihre Kinder erreicht. Dazu möchte ich Ihnen gerne Hinweise über das bisherige und weitere Vorgehen geben:

1. Am Dienstag versenden die Lehrkräfte eine zweite Liste mit „Empfehlungen fürs Lerntagebuch“. Die erste Liste mit „Empfehlungen für Medien“ haben Sie am 19.03. empfangen.  

Beide Listen bilden die Grundlage für konkrete Arbeitsaufträge, die durch die Klassenlehrerinnen in regelmäßigen Abständen für die jeweiligen Werktage ab Dienstag versendet werden. Wir geben darin Aufgaben für das Lerntagebuch vor, die jedoch auch um weitere durch die Familien ergänzt werden können.

(Die Bearbeitung der Aufgaben bleibt freiwillig und ist nicht mit einer Leistungsbewertung verknüpft.)

2. Wählen Sie bitte den direkten Kommunikationsweg zu den Lehrkräften in Form von E-Mails. Wenn Sie Fragen zu Lernaufgaben oder zur individuellen Arbeit für Ihr Kind haben, dann schreiben Sie bitte direkt die Lehrkraft an oder bitten um einen Rückruf.

3. Nehmen Sie sich gerne einige Minuten Zeit, um sich über die einzelnen Webseiten im Bereich Lernen aus den „Empfehlungen für Medien“ einen Überblick zu verschaffen, noch bevor wir Arbeitsaufträge verschicken. Die Menge an möglichen Aufgaben ist riesig. Bleiben Sie jedoch wachsam vor Abo-Fallen und so genannten Premium-Mitgliedschaften.

4. Arbeiten Sie bitte nach wie vor nicht in den Flex und Flo/Flora-Heften weiter. Ältere, unbearbeitete Seiten sowie unsere Selbstlernhefte können natürlich genutzt werden.

 

Weiterführende Erklärungen:

Auch uns haben Medienberichte und Geschichten erreicht, wie einige andere Schulen mit der Bereitstellung von Lernaufgaben umgehen. Wir wurden als Schule durch das Bildungsministerium darauf hingewiesen, dass der Stundenplan nicht in die häusliche Arbeit verlagert werden darf und dass nun für alle Beteiligten gilt, Augenmaß zu bewahren. Der Wunsch nach konkreteren Aufgaben ist trotzdem berechtigt und wir möchten diesem nachkommen, es sollen dadurch jedoch keine Pflichtaufgaben für alle entstehen.

Viele Eltern haben aktuell nicht die zeitlichen Ressourcen, um die Kinder bei Arbeitsplänen zu unterstützen, auch da sie auf Betreuungspersonen im Familien- oder Bekanntenkreis angewiesen sind. Sie sind vor allem über einen frustfreien Tagesablauf glücklich. Während einige einen PC und Drucker zu Hause haben und Arbeitsblätter ausdrucken könnten, haben andere lediglich einen Internetzugang über ihr Smartphone und den mobilen Daten, wiederum andere haben auch das nicht. Versenden wir Dateien, dann provozieren wir, dass Eltern ohne Drucker sich mit anderen treffen müssen, um Arbeitsblätter auszutauschen und sich im schlimmsten Fall anstecken könnten. Post- oder Paketsendungen für unsere 300 Kinder wären theoretisch auch möglich, jedoch möchten wir diese ebenfalls als Beitrag zum Infektionsschutz vermeiden.

Das Leitbild der Hans-Christian-Andersen-Schule heißt in diesen Zeiten erst recht „Miteinander – Füreinander“. Wir wollen Empathie und Solidarität füreinander zeigen und die Lebenswirklichkeiten aller Familien berücksichtigen. Sprachbarrieren sind aktuell so deutlich wie noch nie. Chancenungleichheit möchten wir durch unbedachtes Handeln nicht auch noch aktiv verstärken.

Die mit dem Corona-Virus verbundenen Tragödien rücken nun leider stärker in unsere direkte Umgebung. Etliche Lehrerkolleginnen an unserem Schulverbund gehören zu den relevanten Risikogruppen. Das schränkt uns als Schule in unserer Handlungsfähigkeit ein und wir müssen Kreativität bei der Ausübung unserer Pflichten beweisen.

Augenmaß und Rücksichtnahme sollten deshalb in all unseren Überlegungen den höchsten Stellenwert haben.

Passen Sie bitte gut auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Mit den besten Wünschen

   Silvio Kochman

Rundmail (20.03.) - Erweiterte Notbetreuung

(21. 03. 2020)

Sehr geehrte Eltern,

 

es gibt neue Mitteilungen vom Schulministerium, die die Notbetreuung an den Schulen betreffen und diese erweitern:

 

  • Ab dem 23. März 2020 wird die bestehende Regelung erweitert. Einen Anspruch auf Notbetreuung haben dann alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können. Unten angehängt ist eine Übersicht über Berufe, die zur kritischen Infrastruktur gehören.

Link zum Formular: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

Rufen Sie bitte am Montag, den 23.03., zwischen 7.45 Uhr und 14 Uhr im Büro des Hauptstandortes (0234/87498) an, wenn Sie zu dem genannten Elternkreis gehören und auf die Notbetreuung angewiesen sind.

  • Außerdem wird die bestehende Regelung zeitlich erweitert und zwar für die Zeit ab dem 23.03.2020 bis einschließlich 19.04.2020. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags zur Verfügung. Diese Regelung umfasst auch die Osterferien mit Ausnahme der Zeit von Karfreitag bis Ostermontag.

 

Ich möchte mit dem Hinweis auf die Erweiterung der Notbetreuung jedoch auf unser aller Pflicht hinweisen, die Ansteckungen mit dem Corona-Virus zu vermeiden bzw. zu verlangsamen. Eine vergrößerte Infektionsgefahr durch mehr Kinder, Lehrerinnen und Erzieherinnen in der Schule ist bei der Aufgabe natürlich kontraproduktiv. Wählen Sie die Option der Notbetreuung also bitte nur, wenn Sie keine andere Möglichkeit sehen.

 

Mit freundlichen Grüßen

   Silvio Kochman

Aufruf des Krisenstabs der Stadt Bochum

(19. 03. 2020)

Liebe Eltern, 

im Anhang finden Sie den Aufruf des Krisenstabs der Stadt Bochum, der an die Familien weitergeleitet werden soll.

Bitte lesen Sie den Brief aufmerksam und besprechen Sie den Inhalt mit Ihren Kindern.

Rundmail (16.3.20)

(16. 03. 2020)

Im Anhang finden Sie die Rundmail vom 16.3. sowie ein Beispiel für ein Lerntagebuch. 

Rundmail (14.3.20)

(14. 03. 2020)

Sehr geehrte Eltern,                                        

 

in diesen sehr besonderen Zeiten haben die Schulen nun konkrete Anweisungen von unserem Staatssekretär bekommen, um der Ausbreitung des Corona-Virus vorzubeugen. Ich zitiere nachfolgend zwei entscheidende Aussagen:

 

„Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht.“

 

„ÜBERGANGSREGELUNG: Damit die Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können sie bis einschließlich Dienstag (17.03.) aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Die Schulen stellen an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher.“

 

Ich möchte nochmal darauf hinweisen, dass es bis jetzt keinen nachgewiesenen Fall einer Ansteckung mit dem Corona-Virus bei uns am Schulverbund gegeben hat.

 

Das Kollegium der Hans-Christian-Andersen-Schule ist demnach am Montag und Dienstag für die Kinder vor Ort, deren Betreuung noch nicht gesichert ist.  

 

Weitere Informationen für die Folgezeit entnehmen Sie bitte der Homepage, die am Wochenanfang nochmals aktualisiert wird. 

 

Lassen Sie uns dieser besonderen Situation entschlossen und mit Ruhe entgegentreten.

 

Mit freundlichen Grüßen

Silvio Kochman

 

Ausfall einzelner schulischer Veranstaltungen

(12. 03. 2020)

Sehr geehrte Eltern,                                                                              

mit Mail vom 9.03.2020 sind wir von Herrn Staatssekretär Mathias Richter darauf hingewiesen worden, dass bei

 „schulischen Veranstaltungen empfohlen wird, zunächst bis zum Beginn der Osterferien davon abzusehen.“

Das bedeutet für unsere Schule, dass wir bis auf weiteres Elternabende, Klassentreffen, Ausflüge und den Schwimmunterricht in den „Wasserwelten Bochum“ absagen müssen.

Für den Schwimmunterricht gilt, dass stattdessen Regelunterricht in der Schule stattfindet.

Ebenfalls sind wir von Herrn Ratenhof (Leiter des Schulverwaltungsamtes) aufgefordert worden, Ihnen Folgendes mitzuteilen:

Das Gesundheitsamt informiert, dass für Kinder mit Zeichen einer ansteckenden Krankheit der Atemwege derzeit keine andere Verfahrensweise gilt als in Zeiten ohne "Corona".

 

Wenn ein Kind aufgrund seines Gesundheitszustandes nicht krankgeschrieben ist, kann es die Schule besuchen.

 

Zusätzliche Attestierungen der Kinderärztinnen und Ärzte (z. B. "ist frei von neuartigem Coronavirus") sind nicht erforderlich und werden von diesen auch nicht ausgestellt.

 

Zu einem begründeten Verdacht Richtung Coronaviren gehört nach wie vor der vorhergehende Kontakt zu einem positiv Getesteten bzw. der vorherige Aufenthalt in einem Risikogebiet.

 

Uns ist bewusst, dass es durch den „Coronavirus“ zu vielen Unsicherheiten kommt. Wir hoffen, mit diesem Brief einige wichtige Informationen an Sie weitergegeben zu haben. Sollten Sie weitere Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Silvio Kochman

Helau!

(24. 02. 2020)

Am Freitag wurde an beiden Standorten des Schulverbundes Karneval gefeiert. Kinder, Lehrer*innen und Erzieher*innen trugen tolle Kostüme und es wurde ordentlich gefeiert.

 

Wir wünschen allen trotz des unstetigen Wetters ein schönes Karnevalswochenende. 

 

HCA Helau!

Foto zur Meldung: Helau!
Foto: Helau!

Winter-Olympiade

(14. 02. 2020)

Am 12. Februar fand die jährliche Winter-Olympiade statt, an der die Jahrgänge 2 und 4 teilnahmen. Die Kinder hatten viel Spaß beim Aufwärmen und haben die Stationen, die z.B. "Wurfbude" oder "Eistüte" hießen mit großem Erfolg gemeistert!

 

Danke an alle Helfer*innen!

Musicalaufführung der Chor-AG

(29. 01. 2020)

Die Chor-AG bestehend aus Schülerinnen und Schülern aus den Jahrgängen 2 bis 4 des Hauptstandortes haben unter der Leitung von Frau Böwing und Frau Jerosch das Musical "Villa Spooky" eingeübt.

 

In dieser Woche finden Vorstellungen für Schüler*innen, Lehrer*innen, Erzieher*innen und natürlich auch für die Eltern statt. 

 

Freut euch auf mitreißende Lieder, schöne Kostüme und natürlich tolle Sängerinnen und Sänger, die euch in die Welt von Vampiren, Fledermäusen und Gespenstern entführen!

Foto zur Meldung: Musicalaufführung der Chor-AG
Foto: Musicalaufführung der Chor-AG

Frohes neues Jahr!

Liebe Schülerinnen und Schüler und liebe Eltern, 

 

das Kollegium der HCA wünscht euch und Ihnen ein gesundes Jahr 2020!

 

Der erste Schultag im neuen Jahr ist Dienstag, der 7. Januar.

Foto zur Meldung: Frohes neues Jahr!
Foto: Frohes neues Jahr!

Weihnachtsbaumschmücken im Amtshaus Gertie

Mit Unterstützung des Bezirksbürgermeisters Heinrich Donner schmückten die Viertklässler der HCA den Weihnachtsbaum im Amtshaus. Gebastelt wurde der Schmuck von den Kindern der 2. und 3. Klassen der HCA.

Foto zur Meldung: Weihnachtsbaumschmücken im Amtshaus Gertie
Foto: Weihnachtsbaumschmücken im Amtshaus Gertie

Kunstprojekt - Verschönerung der Schulflure

Im Rahmen des Kunstprojekts bemalten die Kinder des Teilstandortes  im Frühjahr 2019 die Wände der Schulflure mit bunter Farbe. In Gruppenarbeiten einigten sie sich im Vorfeld auf ein Thema und fertigten Skizzen dazu an. Ausgestattet mit Malerutensilien und einer Menge Spaß erschufen sie so tolle und langlebige Kunstwerke!

Foto zur Meldung: Kunstprojekt - Verschönerung der Schulflure
Foto: Kunstprojekt - Verschönerung der Schulflure

Weihnachten an der HCA

Die Erstklässler des Teilstandortes backen und basteln gemeinsam mit ihren Paten.

Foto zur Meldung: Weihnachten an der HCA
Foto: Weihnachten an der HCA

Nikolaus 2019

(08. 12. 2019)

Am 6. Dezember bekamen die Kinder beider Standorte der HCA Besuch vom Nikolaus. Gemeinsam sangen sie Nikolaus-Lieder und der Nikolaus selber begleitete das Singen mit der Posaune. Und als weitere kleine Überraschung brachte er jedem Kind einen Schokoladen-Nikolaus und eine Mandarine mit, die er unter die weihnachtlich geschmückten Tannenbäume gelegt hatte.

Foto zur Meldung: Nikolaus 2019
Foto: Nikolaus 2019

Zirkuswoche 2019

Im Mai 2019 war es endlich soweit: Nach Monaten der Planung und Vorfreude fand die Zirkusprojektwoche mit dem Zirkus Zapp Zarap statt. Wir hatten tolle Teams aus Kindern, Eltern und Lehrern, die gemeinsam in verschiedenen Gruppen trainiert haben: 

Leiterakrobatik, Clowns, Rope Skipping, Jonglage, Kugel, Poi, Hula Hoop, Feuer und Akrobatik. Die ganze Woche über wurde geübt, die Vorstellungenfanden am Freitag und Samstag statt und waren ein großer Erfolg. Kinder, Lehrer, Eltern und Zuschauer waren begeistert!

 

Wir möchten uns noch einmal herzlich bei allen Helfern bedanken, die uns bei der Planung, dem Zeltaufbau und -abbau, beim Spenden und Verkauf von Essen und Getränken, der Betreuung und der Übernahme einer Zirkusgruppe unterstützt haben. Nur dank Ihrer Unterstützung wurde die Zirkusprojektwoche solch ein Erfolg!

 

Foto zur Meldung: Zirkuswoche 2019
Foto: Zirkuswoche 2019

Besuch vom Nikolaus

(06. 12. 2018)

Besuch vom Nikolaus

Foto zur Meldung: Besuch vom Nikolaus
Foto: Besuch vom Nikolaus

Vorlesewettbewerb innerhalb der Schule

(26. 04. 2018)

Vorlesewettbewerb innerhalb der Schule!

Foto zur Meldung: Vorlesewettbewerb innerhalb der Schule
Foto: Vorlesewettbewerb innerhalb der Schule

Schlittschuhlaufen macht Spaß!

(15. 03. 2018)

Schlittschuhlaufen macht Spaß!

Foto zur Meldung: Schlittschuhlaufen macht Spaß!
Foto: Schlittschuhlaufen macht Spaß!

Unsere Winterolympiade in Bochum Gerthe

(14. 02. 2018)

Unsere Winterolympiade in Bochum Gerthe

Foto zur Meldung: Unsere Winterolympiade in Bochum Gerthe
Foto: Unsere Winterolympiade in Bochum Gerthe

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

06. 04. 2020 bis 18. 04. 2020
 
01. 05. 2020
 
04. 05. 2020